Erste Baden-Württembergische Jugend-Rangliste

Am vergangenen Wochenende fand die erste Baden-Württembergische Jugend-Rangliste traditionell in der Esslinger 15-Felder-Halle statt.

Für zwei Spielerinnen des BC Schöllbronn war die Qualifikation für diese dritte Ebene eine Premiere.Laura Kappenberger – im ersten Jahr U19 – und Natalie Neumeister – in ihrer letzten Jugendsaison – hatten sich über Regional- und Bezirks-Rangliste souverän durchgesetzt und durften somit Neuland betreten. Beide bevorzugen eher das technisch saubere Spiel und haben dann gegen athletischere oder schlagkräftigere Konkurrentinnen das Nachsehen, zumal wenn sie sie noch nicht kennen. So gingen leider alle Gruppenspiele verloren, obwohl auch hier etwas möglich gewesen wäre.Bei den Platzierungsspielen in der zweiten Tableauhälfte fühlten sie sich dann auch sicherer und konnten mit jeweils zwei Siegen und einer weiteren Niederlage den 11. (Natalie) und 13. (Laura) Platz belegen.Mit diesen gesammelten Erfahrungen und den durchaus zufriedenstellenden Leistungen sind auch Plätze ab dem Siebten erreichbar.Die zweite Rangliste findet am 4./5. Mai in Schorndorf statt.