3. Regional-Ranglisten-Turnier für Kinder und Jugendliche

Am Sonntag, 11.11.2012, führte der BC Schöllbronn im Auftrag des Bezirksjugendleiters Nordbaden des Baden-Württembergischen Badminton-Verbandes das dritte und damit entscheidende Regional-Ranglisten-Turnier für die Region Süd durch.

In der aufwändig vorbereiteten Albgauhalle kämpften 130 Badmintonspieler in zehn Altersklassen um die notwendigen Ranglistenpunkte. Viele spannende Begegnungen führten zu den schlussendlich verdienten Siegern.Für den BC Schöllbronn konnten Natalie Neumeister (1.), Jakob Lehngut (2.) und die Geschwister Laura und Felix Kappenberger (jeweils 3.) vordere Plätze belegen. Tobias Rödiger (7.) und Paul Franke (11.), sowie Jose Gerala (11.), Pauline Lehnguth (13.), Frederik Hallmann (20.) und Marie Wild (21.) komplettierten die Ergebnisse des BC Schöllbronn.{mosimage}{mosimage} Welche Auswirkungen dies auf die Qualifikation zur Bezirks-Rangliste hat, wird von der Bezirks-Jugendleitung in den nächsten Tagen berechnet. Dieses Turnier findet schon am 8. und 9. Dezember in Dossenheim statt.Der Lohn für die Anstrengungen waren auch die vielen Komplimente von Eltern und Betreuern für hervorragende Organisation und Durchführung des Turniertages. Die letzten Siegerehrungen konnten - auch Dank des zehnten Spielfeldes - schon um 17.30 Uhr durchgeführt werden.Der Dank des BC Schöllbronn gebührt deshalb allen Beteiligten in Turnierleitung und Verkauf sowie dem Hausmeister Herrn Lauinger für die kooperative Zusammenarbeit. Bildbeschreibung Bildbeschreibung